Dr. Petra Baierweck verfügt über jahrzehntelange Erfahrungen im Produktion, Produktentwicklung, Chemikalienrecht und Strategieentwicklung. Ihr Fokus liegt auf Technologien und Assets. Als Chemikerin hat sie über 30 Jahre in der chemischen Großindustrie Verantwortung als Betriebsleiterin, Projektleiterin und Koordinatorin globaler und bereichsübergreifender Teams getragen.

Mit ihrer langjährigen und vielseitigen Berufserfahrung unterstützt sie als freiberufliche Beraterin die Bewertung von Technologien, Prozessoptimierungen, die Evaluierung von Akquisitionen sowie die Entwicklung und Implementierung von Strategien. Sie ist Mitglied der GDCh, Gesellschaft Deutscher Chemiker, und der VCW, Vereinigung für Chemie und Wirtschaft. Ihr Chemiestudium hat sie an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz absolviert und wurde dort im Jahr 1987 zum Dr. rer. nat. promoviert.