Benedikt Millies

//Benedikt Millies

Ich habe Biomedizinische Chemie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz studiert und arbeite zum jetzigen Zeitpunkt auch dort an meiner Promotion im Bereich der medizinischen Chemie.

Durch Veranstaltungen der GDCh und des JCF wurde ich während des Studiums auf die Anforderungen an Berufseinsteiger in der Industrie aufmerksam und auf die Kompetenzen, die dort mitgebracht werden müssen. Da das Studium selbst zum größten Teil nur fachliche Kompetenzen vermittelt, muss man sich andere Wege erarbeiten, um für den Berufseinstieg besser vorbereitet zu sein.

Neben dem Besuch von Fortbildungen und anderen Angeboten zur Weiterbildung haben mir die Netzwerke der GDCh und des VCW geholfen, Einblicke in mögliche Berufsfelder zu erhalten, in Kontakt mit Chemikern aus der Industrie zu kommen und mich mit diesen auszutauschen. Über diesen Weg kam ich auch in Kontakt mit dem Chem4Chem-Netzwerk, welches viele Themen anspricht, die ich in meiner weiteren beruflichen Laufbahn gerne verfolgen möchte.

2019-06-23T09:29:18+01:00
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Ok